Anmeldung



Bundesliga-Finale: Leider nur Platz 5!

Der neue Modus beim Bundesliga-Finale brachte unserer Mannschaft kein Glück. Als Dritter des Grunddurchgangs trafen unserer Burschen im Glascourt im Europapark in Salzburg auf Graz, die Sechsten der Tabelle.

Clemens hatte trotz guter Leistung gegen Shaun Le Roux (RSA, WRL 37) keine Chance. Unser junger Ungar Balasz Farkas versuchte es trotz Verletzung und unterlag gegen Altmeister Gerhard Schedlbauer glatt. Bei 0:2 versagten dann bei Lenard die Nerven und er unterlag dem Slowenen Martin Mosnik in 5 Sätzen. Damit ging es nur noch um die Plätze 5-8.

Doch die Mannschaft zeigte Moral und spielte gegen OÖ 2:2 und war damit aufgrund der besseren Platzierung im Grunddurchgang im Playoff um Platz 5. Da trafen sie auf Bezirksrivalen Manhattan. Die boten zwar mit Saurav Ghosal (IND, WRL 23) und Omar Meguid (EGY, WRL 28) zwei Toplegionäre auf, doch eine Mannschaft besteht aus vier Spielern. Und unsere Nr. 3 und 4 machten ihr Sache sensationell gut. Zuerst besiegte Silas Thomas Messerer in 5 Sätzen und im letzten Spiel rang dann Manuel ebenfalls in 5 Sätzen Nationalspieler Markus Greslehner nieder. Endstand 2:2 und damit Platz 5 für unsere Mannschaft.

Der neue Modus sorgte auch im Semifinale für eine Überraschung. Rekordmeister Wr. Neudorf, überlegener Sieger des Grunddurchgangs, unterlag der mit Legionären gespickten Truppe von Salzburg (Staatsmeister Aqeel Rehman auf Position 3!) mit 0:3 und belegt schließlich nur Platz 3. Den Titel sichert sich dann aber Tirol, gegen die wir wiederum im Grunddurchgang zweimal gewonnen haben...

Alle Ergebnisse unter http://www.intooli.at/match22/event/491/topic/

Landesliga Ost, 5. Runde

In der 1. Division traten wir an diesem Spieltag mit David Pena, Martin Schober und den Hofstätter Brüdern an. Gegen Bad Vöslau, wie üblich mit einigen Bundesligaspielern, reichte es zu einem 2:2 und ganz knapp (2 Punkte!) sogar zum „besseren" Unentschieden. Gegen die mit Legionären verstärkte Mannschaft von SAS setzte es dann aber ein 1:3. Damit bleibt unsere Mannschaft auf Platz 3 in der Tabelle.

In der 2. Division spielten die Michis (Supperer und Khan) sowie die Klausser Brothers. Gegen Fit&Squash fuhren sie einen 3:1 Sieg ein und gegen Tabellenführer C&C schafften sie ein „besseres" Unentschieden.
Damit bleiben sie in der Tabelle zwar auf dem 4. Platz, liegen aber vor dem Finale nur noch einen Punkt hinter Wr. Neudorf.

Bundesliga: Sieg gegen den Meister!

Bei der letzten Runde des Grunddurchgangs feierte unsere Mannschaft zwei Siege und sicherte sich damit den 3. Platz. 

Am Freitagabend wurde Tabellenschlusslicht Bad Vöslau auswärts mit 4:0 deklassiert. Am Samstag war Serienmeister Wr. Neudorf im C19 zu Gast. Allerdings traten die Niederösterreich nur mit Nachwuchsspielern an, da sie in der Tabelle nicht mehr eingeholt werden konnten. Damit wieder ein 4:0.

nv c19

Beim Finalturnier am 10./11. April in Salzburg trifft unser Team damit im Viertelfinale auf den Tabellensechsten Graz.

Die Tabelle und alle Ergebnisse gibt es hier.

LL Ost, 4. Runde

1. Division: Zunächst traten unsere Burschen mit Manuel Kurzweil, Stefan Hofstätter, Michael Hofstätter und Mario Polak gegen Tabellenführer SQUN I an. Der Papierform entsprechend ging dieses Spiel mit 0/4 verloren. Im zweisten Spiel gegen PSV konnte sich unser Team mit 3/1 durchsetzen. In der Tabelle bleibt man weiterhin auf Platz 3.

2. Division: Gleich drei Spiele hatte unsere Mannschaft mit wechselnder Aufstellung um Michi Khan, Robert Klausser, Alois Stefan, Norbert Schober, Helmut Klausser und Michi Supperer zu absolvieren. Gleich in der ersten Partie setzte es gegen die stark aufgestellten SRV eine 0/4 Niederlage. Das zweite Spiel gegeg SQUN II war das Spiel der vergebenen Chancen. Konnte sich Robert Klausser noch heldenhaft im 5 Sätzen gegen Jakob Wittholm durchsetzen, so verloren sowohl Norbert Schober als auch Michael Supperer gewonnen geglaubte Matches jeweils im 5. Satz. Eine deutlichere Niederlage von Helmut Klausser besiegelte das 3/1 für die Gegner. Nur das letzte Spiel gegen SQBV II konnten unsere Spieler mit 4/0 für uns entscheiden. Somit rutscht unser Team in der Tabelle vom 2. auf den 4. Platz ab.

Wer spielt wann?

Montag, 25.03.2019
Patrick20.00
ruduque20:00
Tom20:00
Dienstag, 26.03.2019
MartinP18.00
Alphons18.00

Eingetragen >48 Std.
Eingetragen >24 und <48 Std.
Eingetragen <24 Std.

ÖSRV Kalender

29.03.2019
Eye Norwegian Junior Open 2019, Lysaker SC, Oslo (NOR)

30.03.2019
VBLA 2018/19 Herren 6. Spieltag, Franz-Fürst-FZZ, Wr. Neudorf (NÖ)

03.04.2019
EM Teams H+D Div. 3 2019 (ETC 3), Lissabon (POR)

05.04.2019
Ukrainian Junior Open 2019, Sport Life, Kiew (UKR)

06.04.2019
NÖ Junior Open 2018/19, Franz-Fürst-FZZ, Wr. Neudorf (NÖ)